Digitale Medien

in Kinder-

tagesstätten

Heutige Kinder wachsen mit einer Vielzahl von Medien auf. Dazu gehören Bücher und Filme, aber auch vermehrt digitale Medien wie Smartphones und Tablets. Gerade digitale Medien werden häufig kritisch betrachtet, obwohl sie häufig schon ein fester Bestandteil der Lebens- und Medienwelten von Kindern sind.

Zu den positiven Effekten der Auseinandersetzung mit digitalen Medien ist zu rechnen, dass sie auf Kinder kognitiv anregend wirken, ihre kreativen Möglichkeiten erweitern und früh die Medienkompetenz der Kinder fördern. Für Polylino kommt hinzu, dass dank des praktischen Formats des Tablets eine große Anzahl von mehrsprachigen Kindern schon mit geringen Ressourcen entscheidend gefördert werden kann. Mit Polylino bekommen Kinder Zugang zu schier unendlich vielen Geschichten in über 55 unterschiedlichen Sprachen.

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Studien zeigen, dass viele Kinder im Umgang mit Tablets und den darauf aufrufbaren Geschichten gut umgehen können und diese sogar besser und aufmerksamer verfolgen, als in gedruckten Büchern. Es gibt aber auch Studien, die zeigen, dass manche Kinder lieber ein gedrucktes Buch benutzen und daraus die Geschichten auch besser verstehen. Polylino ist deswegen nicht als Ersatz für Bücher gedacht, sondern als Hilfsmittel zur Sprachförderung. Wir sehen Polylino als wichtige Ergänzung zur magischen Bücherwelt von Kindern.

Abonniert unseren Newsletter!