Unsere Expert:innen

Die (Weiter-)Entwicklung unseres digitalen und mehrsprachigen Bilderbuchservices Polylino wäre nicht denkbar ohne die Hilfe unserer Expert:innen. Sie waren maßgeblich an der Entstehung des pädagogischen Leitfadens beteiligt und liefern immer wieder pädagogischen Input rund um die Themen Sprachförderung, Mehrsprachigkeit und Lesekompetenz!

 

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Prof. Birgit Dankert M.A. Dipl.-Bibl.

lehrte von 1981-2007 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW). Sie besitzt internationale Praxis- und Lehrerfahrung und betreut bibliothekarische Projekte und interdisziplinäre Programme zur Kinder- und Jugendliteratur und Leseförderung. Ihre Interessengebiete umfassen Kinder- und Jugendliteratur, digitale Wissensstrukturen, Datenbanken und Kulturpolitik.

Prof. Birgit Dankert M.A. Dipl.-Bibl. kümmert sich um die inhaltliche und formale Erschließung der einzelnen Bücher, damit das Programm von Polylino übersichtlich und transparent für die Bedürfnisse der Benutzer bleibt.

Dr. Andre Kagelmann

ist Geschäftsführer der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung (ALEKI) am Institut für deutsche Sprache und Literatur II der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte sind Kinder- und Jugendmedien und ihre (inklusive) Didaktik. Er ist Vorsitzender der Jury des Gustav-Heinemann-Friedenpreises für Kinder- und Jugendbücher, Mitglied der Jury „Die besten 7 – Bücher für junge Leser“ und Herausgeber der Internetrezensionszeitschrift für Kinder- und Jugendmedien Les(e)bar.

Andre Kagelmann ist für die inhaltliche Konzeption von Polylino mitverantwortlich und kümmert sich insbesondere um die inhaltliche Erschließung der Bücher.

Prof. Dr. Sandra Niebuhr-Siebert

ist Professorin für Sprachpädagogik und Erzählende Künste in Sozialer Arbeit an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam. Als Referentin für die Stiftung Lesen und Jurorin für den Leipziger Lesekompass engagiert sie sich seit vielen Jahren für die Leseförderung. Forschungsschwerpunkte sind Mehrsprachigkeit und Mehrschriftlichkeit, Leseförderung, sowie ästhetische Sprachbildung.

Sandra Niebuhr-Siebert begleitet die App-Entwicklung und Website hinsichtlich spracherwerbsrelevanter Aspekte, insbesondere der Mehrsprachigkeit und elementarpädagogischer Implikationen.

Univ.-Prof. Dr. Stefan Aufenanger

war von 2005 bis 2018 Professor für Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, zuvor von 1993 bis 2005 mit der gleichen Funktion an Universität Hamburg. Als Akademischer Direktor der Stiftung Lesen (Mainz) wirkte er von 2006 bis 2010. Er lehrte und forscht zur Medienerziehung in Familie, Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen und hat einen besonderen Schwerpunkt im Bereich digitaler Medien.

Stefan Aufenanger beurteilt die Webseite sowie die App bezüglich ihrer kindgerechten Gestaltung. Er bringt Forschungsergebnisse aus dem Bereich des Lesens mit digitalen Medien in Polylino ein. Außerdem entwickelt und beschreibt er Einsatzszenarien von Polylino im Kontext einer Medienbildung für Kindertagesstätten.

Abonniert unseren Newsletter!