Interviews

Ann-Mari Holmström – Das Buch als Brücke zwischen Kita und Zuhause

Die schwedische Gemeinde Olofströms setzt schon seit geraumer Zeit Polyglutt (die schwedische Variante von Polylino) in seinen Kitas und Vorschulen ein. Nun hat man sich entschieden, auch die “Home Access” Variante zu testen. Wir haben mit der zuständigen Sprachpädagogin Ann-Mari Holmström darüber gesprochen.

 

Hej Ann-Mari, erzähl doch am besten ein bisschen von dir…

Ja, ich heiße Ann-Mari Holmström und arbeite seit fast 5 Jahren als Sprachpädagogin in den Kitas der Gemeinde Olofströms. Meine Arbeit besteht aus vielen unterschiedlichen Aufgaben, so leite ich u.a. unser “Literaturprojekt”, das vom Staat drei Jahre lang finanziell unterstützt wird. Ein weiteres Projekt, mit dem ich arbeite heißt “Bessere Sprachentwicklung in der Kita”. Die staatliche Finanzierung ermöglicht es uns, Polyglutt / Polylino drei Jahre lang in unseren Kitas einzusetzen. 

Ann-Mari Holmström

Ihr setzt Polyglutt / Polylino in euren Kitas ein…

Mit Polyglutt / Polylino ist es uns endlich möglich, mit Kindern zu arbeiten, deren Muttersprache wir selbst nicht sprechen. Außerdem ist der Service eine sehr große Bereicherung für unsere Kita-Bibliothek, da wir jetzt auf viel mehr Bücher zugreifen können. Es kommen ja auch ständig neue Titel dazu! Außerdem ist der Leitfaden eine große Hilfe für alle Pädagogen und ihrer Arbeit mit Büchern, dem Lesen und dem Erzählen. 

 

Ihr testet jetzt auch den “Home Access”, wie sieht das genau aus?

Wir haben damit begonnen, allen Eltern, deren Kinder in der Kita neu anfangen, ein “Eingewöhnungsbuch” zu empfehlen. Außerdem informieren wir die Erziehungsberechtigten, wie wichtig es für die Sprachentwicklung der Kinder ist, ihnen Geschichten laut vorzulesen. Das Buch kann als Brücke zwischen Kita und Zuhause fungieren. Wenn das Buch daheim und in der Kita gelesen wird, dann holt man es einfach hervor, sobald das Kind in der Kita ist. Sollte das Kind etwas traurig sein, lenkt so eine Lesestunde prima ab.Für die Ein- bis Dreijährigen haben wir den Titel “Alle dürfen mitfahren” von Anna-Clara Tidholm gewählt. Den gibt es ja auch im Home Access und in sehr vielen verschiedenen Sprachen. Wenn wir die Eltern auf das Buch hinweisen, erklären wir ihnen auch gleich wie man sich bei Polyglutt / Polylino einloggt und wie man alle Funktionen findet!

Das Schöne an Polyglutt / Polylino ist, dass man ein schwedischen Buch empfehlen kann, das die Kinder mit Home Access zuhause auch in ihrer Muttersprache anhören können!

 

Setzt die Gemeinde Polyglutt / Polylino noch in anderen Bereichen ein?

Ja, im Herbst haben wir ein Projekt zusammen mit SFI (Schwedisch für Einwanderer – staatl. Sprachschule) gestartet. Wir haben Mütter in Elternzeit (und deren Kinder) eingeladen, damit sie sich auch mit anderen Müttern treffen können – zum Sprachtraining und zur Integration. Einmal in der Woche können die Mütter Unterricht mit einem SFI-Lehrer buchen und wir haben uns entschieden, Bilderbücher als Lehrbücher einzusetzen. So können wir Ihnen auf einfache Weise Schwedisch näher bringen und sie gleichzeitig dazu ermuntern, die Geschichten auch ihren Kindern auf Schwedisch vorzulesen. Polyglutt / Polylino hilft uns u.a. dabei, indem wir die Bücher parallel auch immer wieder in der Muttersprache anhören. Auch hier benutzen wir das Buch “Alle dürfen mitfahren”! Die Eltern dürfen das Buch dank Home Access mit nach Hause nehmen und können es so bis zum nächsten Treffen auch in ihrer Sprache anhören.

 

Kannst du uns noch ein paar Tipps verraten?

In Blekinge und Kronoberg hat man jetzt neue “Buchrezepte” eingeführt, die Kinder vom Logopäden bekommen und die sie in der Bibliothek abgeben können. Nach ein paar Tagen bekommt jedes Kind dann auf seinen Bedarf ausgerichtete Bücher, mit denen es üben kann. Hier kann man natürlich auch Home Access benutzen und Kindern die Buchtitel digital zur Verfügung stellen, damit sie sie gleich lesen und anhören können. 

 

Ann-Mari, vielen Dank für das Gespräch!

 

? Interessiert? Hier kann man Polylino 30 Tage lang testen – kostenlos und unverbindlich!