Pressemitteilung

Corona-Entwicklung bedroht wieder Kitas und Schulen

Der digitale und mehrsprachige Bilderbuchservice für die Kita und Grundschule, Polylino, möchte helfen

Die Angst vor einer erneuten Rückkehr in den Wechsel- oder Distanzunterricht steigt; vor allem in Kindergärten und Schulen meldet das RKI ein neues Rekordniveau an Corona-Ausbrüchen.

Der digitale und mehrsprachige Bilderbuchservice Polylino möchte den Erzieher:innen und Lehrer:innen in dieser Situation Hilfe anbieten: „Wir können natürlich nichts gegen die aktuelle Entwicklung der Corona-Ausbrüche tun, aber wir möchten versuchen, die Betroffenen in Kitas und Grundschulen so gut es geht zu unterstützen”, sagt Area-Managerin Linda Naumann. 

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Polylino ist die smarte pädagogische Lösung für die Kita und hat mit Polylino Schule auch ein Konzept für die Grundschule entwickelt; in enger Zusammenarbeit mit Sprach- und Literaturexpert:innen. Die App enthält nicht nur hunderte qualitativ hochwertige Bücher von bekannten Verlagen sondern auch entsprechende Audios in über 56 Sprachen, inklusive Gebärdensprache. Außerdem sind auch viele Antolin-Bücher in Polylino Schule enthalten. „So werden nicht nur Lese- und Sprachförderung, sondern auch die Inklusion aller Kinder unterstützt. Jedes Kind hat ein Recht auf digitale Bildung – auch in frühkindlichen Einrichtungen und in der Grundschule.”, betont Linda Naumann. „Dank der Tatsache, dass Polylino digital genutzt wird, können wir es Erzieher:innen und Lehrer:innen ermöglichen, den Schüler:innen und Gruppenkindern auch auf Distanz pädagogisch wertvolle Aktivitäten anzubieten und auch den Home Access werden wir betroffenen Kitas und Grundschulen während der verlängerten Testphase zur Verfügung stellen, damit Eltern und Kinder auch von zu Hause auf Polylino zugreifen können.”

Polylino & Polylino Schule können ganz einfach als App auf Tablets oder Smartphones oder auch im Browser und zum Beispiel auf interaktiven Smartboards genutzt werden. 

Aktuell wurde die kostenlose Testphase auf 45 Tage erhöht, damit die Kinder Polylino auch im Falle einer kurzfristigen Kita- bzw. Schulschließung und während der Weihnachtsferien zu Hause nutzen können.

Diese neue Art des Testzugangs kann nur direkt von einer Bildungseinrichtung angefordert werden. Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: Service@ilteducation.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!