Bücher in Polylino

Buchtipps im September

Jeden Monat präsentieren wir euch Buchvorschläge passend zu Jahreszeiten, aktuellen Themen oder bunt gemischt – lasst euch inspirieren und teilt auch gerne unsere Tipps mit Eltern, sollten diese Zugang zu Polylino via Home Access haben und der jeweilige Titel auch im Home Access zur Verfügung stehen.

Diesen Monat im Fokus:

Sprich-wie-ein-Pirat-Tag

Musik

Wir hoffen, dass hier für jede:n etwas zu finden sein wird und wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen, Vorlesen und Eintauchen in die magische Welt der Bücher.

Euer

Polylino-Team

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Thema: Sprich-wie-ein-Pirat-Tag

„Wir sind Piraten und jagen das Glück. Setzt alle Segel, es gibt kein zurück.“

– Piratenlied

Piratten – Aufbruch ins Abenteuer (Michael Peinkofer, Carlsen)

Mäuserich Marty kann es kaum glauben: Ist er wirklich der Nachkomme des berühmten Käpt’n Flynn? Und nun soll er es ganz allein mit den grässlichen Piratten aufnehmen? Der Mäuserich braucht jede Menge Mut – und stürzt sich mitten rein ins große Abenteuer …

Ein Buch bei dem Piratenliebhaber alles finden: einen sagenumwobenen Schatz, Pirateninseln und beeindruckende Piratenschiffe. Da fällt das Sprechen wie ein Pirat bestimmt ganz schnell ganz einfach.

Buch beim Verlag bestellen


Der schlechteste Pirat der Welt (Andrea Lienesch, Edition Pastorplatz)

Karl-Heinz ist der schlechteste Pirat der Welt. Er weiß nicht, wie man einen Kompass benutzt, wird leicht seekrank und rammt auch schon mal versehentlich das Schiff eines Piratenkollegen, weil er den Rückwärtsgang nicht findet. Zu allem Überfluss ist sein bester Matrose eine verrückte Ziege. Kein Wunder, dass Karl-Heinz sein Piratenschiff, den Schaukelnden Schorsch, am liebsten verkaufen und ein Leben als Landratte führen möchte. Aber wo soll er einen Käufer für den alten Kahn finden? Und was sagt wohl seine Mutter, die Grausige Gudrun, dazu?

Ein Buch das hilft die Bauchmuskeln zu fördern und einen bunten Blick auf das Pirat-Sein zu werfen.

Buch beim Verlag bestellen


Piratenschiffgäng – Der Schatz des Tschupa Tschupa (Irmgard Kramer, Loewe)

Spannende Nachrichten für die Piratenschiffgäng: Wer dem König zuerst den Stinkefisch Tschupa Tschupa bringt, darf für immer sein persönlicher Piratenkapitän sein. Der fiese Admiral Hammerhäd und seine Männer sitzen schon in den Startlöchern, doch auch Barti und seine Gäng geben alles, um den stinkenden Fisch zu finden. Denn der Tschupa Tschupa hat ein wertvolles Geheimnis …

Eine fesselnde und lustige Piratengeschichte mit der man auch Lesemuffel motivieren kann. Witzig, fantasievoll und mit Herz!

Buch beim Verlag bestellen

 

Thema: Musik

„Musik spricht dort, wo Worte fehlen.“

— Hans Christian Andersen

Carmen (Doris Eisenburger, Anette Betz)

Georges Bizets weltberühmte Oper für Kinder erzählt,

Voller Liebe, Stolz, Freiheit und Eifersucht entspinnt sich die Handlung. Wer Carmens Herz gewinnt, ob Don José seine Eifersucht im Zaum hält und die stille Micaëla doch noch glücklich wird? Dies alles erzählt Doris Eisenburger in ihrem neuesten Musikalischen Bilderbuch. Dabei bereitet sie den dramatischen Opernstoff gekonnt für Kinder auf und erzählt die Geschichte mit Katzen und Hunden als Hauptfiguren.

Die faszinierend gezeichneten, tierischen Protagonisten üben eine besondere Anziehungskraft auf Kinder aus und machen neugierig auf die Handlung der Oper.

Buch beim Verlag bestellen


Fünf freche Mäuse machen Musik (Chisato Tashiro, Minedition)

Fünf kleine Mäuse saßen bei Vollmond in ihrem Keller. Aus der Ferne hörten sie Musik, die sie noch nie zuvor gehört hatten. Neugierig machen sie sich auf den Weg, um herauszufinden, woher sie kommt. Sie entdecken ein Froschkonzert, exklusiv für Frösche. Etwas Schöneres hatten sie nie gehört.
Sie beschließen, selber auch ein Konzert zu geben,- exklusiv für Mäuse versteht sich. Mit Leib und Seele sind sie am Abend der Vorstellung bei der Sache und merken gar nicht, wer da sonst noch im Publikum sitzt.

Erst als sie glücklich den Applaus entgegennehmen, finden sie es heraus und geben eine ganz besondere Zugabe …

Eine Geschichte, die vielfältige Ideen in Kindern anregt, auch im Zusammenhang mit dem Bau von Rhythmusinstrumenten.

Buch beim Verlag bestellen


Und immer frisst die Kuh Sibylle, bevor sie singt, ein Pfund Kamille (Matthias Maier, Herder)

Ein muh-tiges Abenteuer

Kamille wirkt wahre Wunder, zumindest bei Kuh Sibylle weckt sie ein ungeahntes Gesangstalent. Und eine singende Kuh ist DIE Sensation, davon ist Bäuerin Anke überzeugt. Und so setzt sie alles daran, Kuh Sibylle auf die Bretter zu bringen, die bekanntlich die Welt bedeuten. Es wundert sich der Bauer Frieder: „Seit wann singt eine Kuh denn Lieder?“ „Ich will“, ruft Frieder voller Wut, „dass sie nur Milch gibt und sonst muht!“ Doch für Frau Anke ist ganz klar: „Sibylle wird ein Superstar!“ Sie hat auch gleich eine Idee: „Wir zwei, wir geh‘n auf Welttournee!“ Vor den Konzerten frisst die Kuh ein Pfund Kamille – ganz in Ruh. Doch eines Tags erschrickt Sibylle, denn nirgendwo gibt es Kamille …

Zu diesem Titel gibt es auch ein Bilderbuchkino!

Buch beim Verlag bestellen

 

Neugierig geworden aber ihr habt noch keine Polylino-Lizenz?

Hier geht’s zu unserer kostenfreien, unverbindlichen 30-tägigen Demo:

Jetzt ausprobieren

Abonniert unseren Newsletter!