Bücher in Polylino

Buchtipps im Mai

Jeden Monat präsentieren wir euch Buchvorschläge passend zu Jahreszeiten, aktuellen Themen oder bunt gemischt – lasst euch inspirieren und teilt auch gerne unsere Tipps mit Eltern, sollten diese Zugang zu Polylino via Home Access haben.

Diesen Monat im Fokus:

Muttertag

Zweisprachige Kinderbücher

Wusstet ihr schon, dass ihr im Regal „Mehrsprachiger Text“ Bücher in mindestens zwei Textsprachen findet?

Und das ist noch nicht alles, denn es gibt jetzt auch Bücher in neuen Textsprachen wie, zum Beispiel, Ukrainisch, Dari, Tigrinya, und Englisch in Polylino!

Nicht verpassen: Unser Muttertags-Gewinnspiel läuft bis zum 8.Mai 2022! Zum Gewinnspiel

Und beim Schweizer Vorlesetag am 18. Mai 2022 könnt ihr uns auch Live erleben, das Polylino-Team liest vor. Zur Anmeldung

Euer

Polylino-Team

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Thema: Muttertag

„Ich lege meine Hand in deine Hand, spüre die Wärme und den Halt. Du bist mein Zauberland, bei dir wird mir nie kalt.“

– Monika Minder

Meine Mama ist ein Superheld (Katharina Grossmann-Hensel, Annette Betz im Ueberreuter Verlag)

„Meine Mama kann nämlich sehr viele Sachen“, hat Marta gesagt. „Ach ja? Was denn so?“, hat Paul gefragt. Und so fing alles an …
Beim Basteln im Kindergarten geraten Marta und Paul ins Schwärmen über ihre Mütter, die einfach alles und noch viel mehr ganz fantastisch können. Dabei werden die Mütter immer toller und die Kinder immer lauter, bis beide schlussendlich ausrufen: „Meine Mama ist ein SUPERHELD!“

Eine witzige, turbulente Geschichte, die zeigt, was Mütter so alles können und sind – durch Kinderaugen betrachtet. Die kindliche Allmachtfantasie, dass Eltern immer alles können, bekommt in diesem Buch die Bühne und so können alle Mamas sich daran erinnern, dass sie tagtägliche Superhelden sind.


Mama + Mamusch (Helene Düperthal, Lebensweichen-Verlag)

Ana erlebt ihren ersten Schultag. Als erste Hausaufgabe sollen alle ein Bild ihrer Familie malen. Sie ahnt schon die Fragen, die kommen werden. Sie kennt es aus dem Kindergarten. Während die Erwachsenen oft nur eigenartig schauen, fragen die Kinder einfach. Warum hat Ana zwei Mütter?

Eine sehr schöne und kindgerechte Geschichte, die Kindern zeigt, dass es keine Rolle spielt, ob Kinder ganz klassisch eine Mama und einen Papa haben. Wichtig ist, dass sie eine liebevolle Umgebung haben, in der sie sich sicher und geborgen fühlen.

Buch beim Verlag bestellen


Ein Koffer voller Mama-Momente (Anja Freudiger, BALANCE Verlag)

„Ich vermisse Mama“, sagt Bertil, als Papa abends im Bett eine Geschichte vorliest. Bertil muss schlucken, da sitzt ein Kloß in seinem Hals, der lässt sich nicht vertreiben. Wenn ein Elternteil ins Krankenhaus muss, wird zu Hause vieles anders. Manchmal füllen selbst der Trost und die liebevolle Zuwendung der anderen Familienmitglieder die Lücke nicht: Wie also Trauer und Verlustschmerz mildern?

Nicht alle Mamas können am Muttertag zuhause sein – dieses Buch gibt den (Vor)Lesenden die Möglichkeit, sich diesem Thema aktiv anzunehmen. Die Geschichte zeigt, wie Kinder darunter leiden, wenn Eltern nicht mehr stark und unbesiegbar sind während sie gleichzeitig einen Weg zeigt, wie man ihnen dabei helfen könnte, mit diesen Gefühlen umzugehen.

Wir laden euch auch ein, das Gespräch mit den Kindern über die Idee „Mama-Momente“ zu sammeln, aufzunehmen – denn nicht nur ist es interessant aber es kann auch Erwachsenen ganz neue Blickwinkel geben.

Buch beim Verlag bestellen

Thema: Zweisprachige Kinderbücher

„Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.“

– Helen Hayes

Spatzen (MEI Zihan, MAN Tao, Drachenhaus Verlag)

Chinesisch-deutscher Text

Dieses Buch erzählt von Mao Zedongs gigantischen Aktion zur “Ausrottung der vier Plagen” (Ratten, Mücken, Fliegen, Spatzen), während der ganz China auf den Beinen war und so lange lärmte, bis die erschöpften Vögel vom Himmel fielen. Allein in Peking wurden innerhalb weniger Tage knapp eine halbe Million Spatzen Opfer dieser Massenvernichtung. Doch die Idee erwies sich als kurzsichtig: Da  die Spatzen nun als wesentliche Vertilger landwirtschaftlicher Schädlinge fehlten, konnten sich diese in den darauffolgenden Jahren ungehindert vermehren.

Das achtjährige Ich des Erzählers lässt sich zunächst von all den “verrückt gewordenen” Erwachsenen mitreißen. Als er sich jedoch mit einem Spatzenpaar konfrontiert sieht, beginnt er, sich inmitten dieses Wahnsinns seine eigenen Gedanken zu machen.

Dieses ungewöhnliche Zeitdokument ist nicht nur ein Aufruf zum Selber-Denken, der sich an Leser jeden Alters und in jeder Situation richtet, sondern auch eine Brücke zwischen Kulturen.

Buch beim Verlag bestellen


Wir sind schon zu zweit (Arzu Gürz Abay, Fizzy Lemon Verlag)

Deutsch-türkischer Text

Tilo freut sich auf die Sommerfeier. Gemeinsam mit seiner Freundin Lua bereiten sie sich auf das Bühnenprogramm vor. Ein Tag vor der Feier kommt ein neues Kind in den Kindergarten. Der neue Junge, Adil, möchte mitmachen. Doch das gefällt Tilo gar nicht. Und dann läuft nichts mehr wie geplant.

Wird Tilo bei der Sommerfeier doch noch auf der Bühne stehen?

Eine wunderschöne und farbenfrohe Geschichte, die sich für zweisprachige Vorleseaktionen anbietet, den Wert des Miteinanders hervorhebt und die Möglichkeit bietet, Themen wie Eifersucht, Konkurrenz und Unsicherheit kindgerecht aufzugreifen und anzusprechen.

Buch beim Verlag bestellen


Plitsch, platsch – pitsch, patsch (Reza Dalvand, Baobab Books)

Deutsch-persischer Text

Dieses Fingerspiel mit Abzählreim kennt im Iran jedes Kind. Die Pfütze liegt im Handteller und als das Vogelkind hinfällt, hat jeder Finger seine Aufgabe. Dabei beginnt der Vers mit dem kleinen Finger, und der Schelm ist am Ende der dicke Daumen … So wird das Zählen zum Kinderspiel.

Der iranische Illustrator Reza Dalvand hat aus dem alten, mündlich überlieferten Vers Li li li li hosak ein bezauberndes kleines Buch geschaffen. Geschickt integriert er dabei den Originaltext ins Bild und schafft so eine Einheit zwischen Vers und Illustration.

Ein absoluter Genuss, auch für die Kleinsten! Plus, wusstet ihr, dass dieser Titel auch zu den Vorleseempfehlungen 2022 des Schweizer Vorlesetag gehört?

Buch beim Verlag bestellen

Zum Schweizer Vorlesetag

Neugierig geworden aber ihr habt noch keine Polylino-Lizenz?

Hier geht’s zu unserer kostenfreien, unverbindlichen 30-tägigen Demo:

Jetzt ausprobieren

Abonniert unseren Newsletter!