Bücher in Polylino

Buchtipps im April

Diesen Monat feiern wir mit euch den Welttag des Buches und haben tolle Buchvorschläge für euch vorbereitet – lasst euch inspirieren und teilt auch gerne unsere Tipps mit Eltern, sollten diese Zugang zu Polylino via Home Access haben.

Diesen Monat im Fokus:

Ostern

Welt-Pinguin-Tag

Wir hoffen, dass hier für jede:n etwas zu finden sein wird und wünschen euch ganz viel Spaß beim Lesen, Vorlesen und Eintauchen in die magische Welt der Bücher.

Euer Polylino-Team

circle-large-outline-T40
circle-large-outline-O40

Thema: Ostern

„Tun wir es der Natur gleich und stehen immer wieder auf, in der Aufgabe, das Gute zum Blühen zu bringen.“

– Beat Jan

Die Nacht vor Ostern (Nadine Reitz, Bastei Lübbe)

Der Osterhase hat‘s mal wieder vermasselt. Einen Tag vor Ostern fällt ihm auf, dass die Planung gehörig aus dem Ruder gelaufen ist. Es herrscht Chaos. Nur gut, dass er Freunde hat: Eitle Gockel, ein Haufen aufgeregter Hühner und ein in die Jahre gekommenes Osterlamm stehen ihm zur Seite, um das Unmögliche möglich zu machen. Als der Morgen dämmert, sieht es so aus, als würden sie es schaffen. Doch da kommt der Osterhase auf die dumme Idee, mitsamt seinen Eiern in einen Schornstein zu hüpfen …

Eine süße und lustige Geschichte über einen sehr unorganisierten Osterhasen, der aber zum Glück ganz viele Freunde hat, die bereit sind zu helfen, um Ostern zu „retten“. Sie eignet sich nicht nur zum Genießen der niedlichen Illustrationen sondern zeigt auch, was man gemeinsam alles schaffen kann, wenn man nicht aufgibt. Einen kleinen Extratipp haben wir auch noch: der Weihnachtsmann hat sich im Buch versteckt, wer kann ihn finden?

Buch beim Verlag bestellen


Wilma Wunderhuhn (Grit Poppe, Carlsen)

Das gibt es doch gar nicht: Wilma ist ein Huhn, aber sie legt keine Eier. Wilma legt Würfel. Die anderen Hennen finden das irgendwie sonderbar und auch Wilma selbst möchte eigentlich nichts lieber als dazugehören. Wenn sie wenigstens wüsste, was sie mit den komischen Würfeln anstellen soll! Zum Glück gibt Wilma nie auf und beim Beklecksen der Würfel-Eier macht sie eine tolle Entdeckung. Mut machende Botschaft: Besonders sein ist eine Stärke!

Das Buch bietet Leser:innen die Möglichkeit, heikle Themen wie Diskrimierung und Ausgrenzung kindgerecht aufzugreifen und ist zur selben Zeit ein wundervolles Medium für die Ich-Stärkung von Kindern. Plus, wusstet ihr, dass es Eierformen gibt, die hartgekochte Eier viereckig machen? Falls ihr ein bißchen „Magie“ in den Kindergarten bringen möchtet.

Buch beim Verlag bestellen


Osterspaziergang (Johann Wolfgang von Goethe, Kindermann Verlag)

Lasst euch auf Goethes Osterspaziergang mitnehmen, indem ihr in Klaus Ensikats fabelhafte Bilderwelt eintaucht. Erlebt, wie sich der Frühling langsam durchsetzt und den trotzigen Winter in die Knie zwingt! Die berühmten Verse zum alljährlichen Naturwunder des wiederkehrenden Frühlings werden hier eindrücklich eingefangen und somit erstmals für Kinder zugänglich gemacht.

Das Buch aus der Reihe Poesie für Kinder ist nicht nur ein Genuss für die Kleinen sondern auch die Großen und ermöglicht Kindern einen einzigartigen Zugang zu Goethes berühmten Versen, die bildgewaltig eingefangen und somit erlebbar gemacht werden.

Buch beim Verlag bestellen

Thema: Welt-Pinguin-Tag

„Es ist praktisch unmöglich, einen Pinguin anzusehen und wütend zu sein.“

— Joe Moore

Für dich flieg ich ans Ende der Welt, sagt Anton (Marliese Arold, Loewe)

Beste Freunde halten immer zusammen! Der Pinguin Anton und das Drachenmädchen Zora sind die besten Freunde der Welt. Doch dann verschwindet Zora spurlos und Anton wird in einen Zoo gebracht. Für Anton steht fest: Er muss Zora um jeden Preis wiederfinden. Mutig macht er sich auf die Suche. Mithilfe der beiden Kinder Leo und Emma flieht er aus dem Zoo und gemeinsam schmieden sie einen Plan, um Zora wiederzufinden. Zusammen mit ihrer genialen Tante Lotte machen sie sich auf eine abenteuerliche Reise, die die Freunde schließlich sogar bis ins geheimnisvolle Drachenland führt. Doch werden sie Zora dort finden?

Dieses Buch ist nicht nur etwas für Pinguin-Liebhaber sondern zeigt Kindern auch, dass echte Freunde total unterschiedlich sein können und was für eine Macht Freundschaft haben kann.

Buch beim Verlag bestellen


Ping und Pong auf Kuckucks Balkon (Franz Zauleck, Jacoby Stuart)

Eines Morgens, als Herr Kuckuck wie jeden Tag die Zeitung kauft, zeigt die Zeitungsverkäuferin auf einen kleinen Mann mit steifem Hut und Regenschirm, der ansonsten ganz wie ein Pinguin aussieht. Herr Ping nennt er sich. Die Zeitungsverkäuferin erklärt Herrn Kuckuck, dass sie am nächsten Tag nach Teneriffa fliegen wird und sich nicht länger um den kleinen Kerl kümmern kann. Ob nicht Herr Kuckuck ihn bei sich aufnehmen könnte? Herr Kuckuck ist ein guter Mensch, und so nimmt er Herrn Ping mit in seine Wohnung. Leider weiß sich Herr Ping nicht immer zu benehmen, und außerdem okkupiert er meistens Herrn Kuckucks Kühlschrank, obwohl dort das Eisfach kaputt ist, oder er kühlt sich im Spülkasten der Toilette ab. Aber so richtig strapaziert wird Herrn Kuckucks Geduld, als auch noch ein Doppelgänger von Herrn Ping auftaucht …

Eine völlig skurrile Geschiche, wie Kinder sie lieben, gefüllt mit Lebensweisheiten, dass sich auch bei Erwachsenen schnell einschmeichelt und diese verblüfft, erstaunt und zum Lachen bringt. Ein wahres Vergnügen für alle – auch wenn man hier keine Pinguine vermuten sollte. Lasst euch überraschen!

Buch beim Verlag bestellen


Die Welt, die dir gefällt (Sarah Neuendorf, arsEdition)

In unserer Fantasie gibt es keine Grenzen. Wir können alles sein, alles tun, überall sein und nirgendwo. In unserer Fantasie schreiben wir Geschichten. Mit diesem tollen Mitmachbilderbuch wird die Fantasie und Kreativität schon bei den Kleinsten gefördert.

Und natürlich können wir niemanden dazu zwingen, die Pinguine besuchen zu gehen, aber auf jeden Fall bietet dieses Buch eine wundervolle, fantasiegefüllte Möglichkeit, mit den Kindern die Südhalbkugel auf der Suche nach Pinguinen zu erkunden. Was auch ein guter Moment sein könnte, um Kindern beizubringen, dass Pinguine nicht nur in der Antarktis leben sondern auch, zum Beispiel, in Chile, Argentinien, Neuseeland, Südafrika, Peru, Namibia… oder dort, wo es der Kinderfantasie gefällt… wenigstens, bis zum Ende des Buches.

Buch beim Verlag bestellen

Neugierig geworden aber ihr habt noch keine Polylino-Lizenz?

Hier geht’s zu unserer kostenfreien, unverbindlichen 30-tägigen Demo:

Jetzt ausprobieren

Abonniert unseren Newsletter!